top of page

Olivenöl zum Trinken: Natives Olivenöl Extra Geröstete Bloody Mary Mix

Von Patterson Watkins



Dieser hausgemachte Bloody Mary Mix ist vollgepackt mit lebendigem Gemüse, herzhaften Gewürzen und aromatischen Zutaten - so viel schmackhafter als die im Laden gekauften Optionen.

Natives Olivenöl Extra Geröstete Bloody Mary Mix
Natives Olivenöl Extra Geröstete Bloody Mary Mix

Dieser hausgemachte Bloody Mary Mix ist vollgepackt mit lebendigem Gemüse, herzhaften Gewürzen und aromatischen Zutaten. Das Rösten der Tomaten, des Knoblauchs, der Zwiebeln und der Jalapeño-Paprika, unserer Hauptzutaten, vertieft ihren Geschmack und macht diese Mischung so viel schmackhafter als die im Laden gekauften Optionen.


Campari-Tomaten oder Strauchtomaten sind dafür bekannt, dass sie gut gereift, extra saftig, süß und leicht säuerlich sind. Mildes bis mäßiges natives Olivenöl extra hat immer noch eine schöne Schärfe und Pfefferigkeit, die perfekt mit den Tomaten harmoniert. Zusammen mit dem anderen gerösteten Gemüse (Knoblauch, Zwiebel und Jalapeño) ist dies ein relativ einfaches und einfach zuzubereitendes Rezept, das gleichzeitig frisch, würzig und komplex schmeckt.


Natives Olivenöl Extra Geröstete Bloody Mary Mix

·

Kurs: Cocktail

Küche: Amerikanisch

Schwierigkeitsgrad: Leicht


Portionen: 6 – 8 Portionen

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten


Diese Mischung kann ein oder zwei Tage im Voraus zubereitet und gekühlt aufbewahrt werden, bis die Cocktails zusammengestellt werden können. Kombinieren Sie diese hausgemachte Mischung mit Ihrem Lieblingswodka der Spitzenklasse für eine traditionelle Bloody Mary oder mischen Sie die Dinge ein wenig mit silbernem oder goldenem Tequila für eine Bloody Maria. Wir lieben es, unsere Bloody Mary's oder Maria's mit Zutaten zu garnieren, die in unserer Mischung enthalten sind. Sellerie, Zitrone, Tomaten, Oliven oder Gurken.


ZUTATEN

  • je 4 – 5 Campari-Tomaten oder Strauchtomaten

  • je 6 Knoblauchzehen, geschält

  • 1/2 je gelbe Zwiebel, geschält

  • je 1 Jalapeño, halbiert und entkernt

  • 1/4 Tasse mildes bis mittelintensives natives Olivenöl extra

  • 1 Teelöffel Salz

  • 1 Teelöffel Selleriesamen

  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

  • 1/2 Teelöffel geräucherter Paprika

  • 1/4 Tasse Zitronensaft

  • 4 Tassen Tomatensaft

  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce

  • 1 Esslöffel geriebener Meerrettich

  • 2 Esslöffel Gurke oder Olivensaft


WEGBESCHREIBUNGEN


  • Den Backofen auf 232°C vorheizen und ein großes Backblech mit Alufolie auslegen.

  • Tomaten, Knoblauchzehen, Zwiebeln und Jalapeño in eine große Schüssel geben, mit nativem Olivenöl extra beträufeln und mit Salz, Selleriesamen, schwarzem Pfeffer und geräuchertem Paprika würzen. Zum Überziehen werfen und auf das vorbereitete Backblech geben.

  • In den Ofen schieben und 20 Minuten braten oder bis das Gemüse zart und mäßig verkohlt ist.

  • Geben Sie das Gemüse nach dem Rösten zusammen mit Zitronensaft, Tomatensaft, Worcestershire-Sauce, Meerrettich und Gurkensaft in einen Mixer und arbeiten Sie je nach Größe Ihres Mixers in Chargen. Pürieren, bis alles glatt ist, und in den Kühlschrank stellen, bis die Cocktails zubereitet werden können.



Lesen Sie mehr über den Cocktail-Drink mit nativem Olivenöl extra



Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page